Ligurien: Küstenwanderung zu den Cinque Terre (6 Tage)

Ligurien Cinque Terre

Die italienische Riviera & die Cinque Terre

Einer der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenabschnitte Italiens liegt in Ligurien zwischen Genua und La Spezia: eingebettet zwischen Bergen und Meer, umgeben von Steilküste oder Sandbuchten, wechseln sich hier traditionsreiche Seebäder, kleine Fischerdörfer und mondäne Yachthäfen einander ab. Das Highlight der Region sind selbstverständlich die "Cinque Terre", die seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen.

Diese 6-tägige Fernwanderung folgt dem Verlauf des "Sentiero Liguria", beginnt im Küstenort Camogli am Rande der Halbinsel von Portofino und endet in Porto Venere bei La Spezia. Durch das viele Auf und Ab der Steilküste sind pro Wandertag 700 bis 1.000 Höhenmeter zu bewältigen. Zur Belohnung warten am Abend schöne Unterkünfte, gutes Essen und je nach Saison ein erfrischendes Bad im Meer auf jeden Wanderer!

Wie immer habe ich auf den folgenden Seiten viele Tipps zur Wanderstrecke und den einzelnen Etappen, Empfehlungen für Unterkünfte und verschiedene Download-Möglichkeiten und eine 3D-Vorschau zusammengetragen.

Viel Spaß beim Wandern!

Ausblick kurz vor Porto Venere

Interaktive Karte

Detaillierte Infos zur Fernwanderung findet ihr in den folgenden Rubriken:

Fotogallerie

3D-Vorschau der Fernwanderung

Die gesamte Fernwanderung ist in einer dreidimensionalen Verschau bei  Ayvri.com verfügbar. Bei der Planung einer Fernwanderung kann das sehr hilfreich sein. Die Vorschau ist interaktiv: per Drag&Drop kann die Kamera-Perspektive jederzeit angepasst werden. Ebenso ist die Geschwindigkeit der Vorschau variabel einstellbar.

(Klick auf das Bild öffnet die 3D-Simulation auf Ayvri.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen