Piemont: Wandern von Weingut zu Weingut

Seit vielen Jahren träume ich davon, auf einer Urlaubsreise zwei meiner Leidenschaften kombinieren zu können: Wandern und Wein! Diese Idee haben wir nun endlich umgesetzt und auf einer Fernwanderung eine der bekanntesten italienischen Weingegenden kennengelernt: Die Region Langhe im Piemont. Dort werden mit dem Barolo und dem Barbaresco zwei der renommiertesten Weine Italiens angebaut.

Die Fernwanderung führt in sechs Etappen von Asti nach Alba durch die liebliche Hügellandschaft der Langhe, vorbei an Weinbergen und Haselnuss-Plantagen. Wie es sich für eine echte Wein-Wanderung gehört, haben wir unterwegs bevorzugt auf Weingütern übernachtet und dabei viele, empfehlenswerte Unterkünfte entdeckt.

Interaktive Karte

Doch die Gegend ist nicht nur für ihren Wein bekannt - im Piemont liegen auch die Wurzeln der Slow-Food-Bewegung. Entsprechend attraktiv ist daher das gastronomische Angebot auf dieser Fernwanderung. Unbedingt probieren sollte man unterwegs  mindestens einmal Tajarin - das sind sehr fein geschnittene Eiernudeln, die hier typischerweise mit frisch gehobeltem Trüffel serviert werden.

Unsere Fernwanderung im Piemont ist als echte Genusswanderung konzipiert, d.h. die Etappen sind überwiegend so geschnitten, dass ausreichend Zeit bleibt für die Annehmlichkeiten dieser Region: z.B. ein gutes Mittagessen im Restaurant oder eine Weinprobe am Nachmittag. Lediglich die ersten beiden Etappen sind auf Grund ihrer Länge etwas anstrengender.

Das Terrain ist auf dieser Wanderung unproblematisch und erfordert weder Schwindelfreiheit noch Kraxelei: gewandert wird größtenteils auf Feldwegen oder direkt im Weinberg. An einigen Stellen mussten wir mangels Alternative auf asphaltierte Nebenstraßen ausweichen.

Alle Infos zur Fernwanderung findet ihr in folgenden Rubriken:

Tajarin mit gehobeltem Trüffel

3D-Vorschau der Fernwanderung

Die gesamte Fernwanderung ist in einer dreidimensionalen Verschau bei  Ayvri.com verfügbar. Bei der Planung einer Fernwanderung kann das sehr hilfreich sein. Die Vorschau ist interaktiv: per Drag&Drop kann die Kamera-Perspektive jederzeit angepasst werden. Ebenso ist die Geschwindigkeit der Vorschau variabel einstellbar.

(Klick auf das Bild öffnet die 3D-Simulation auf Ayvri.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen