Anleitung zur Viewranger-App: GPX-Dateien via Dropbox importieren

Eine einfache Möglichkeit, GPX-Dateien mit Routeninformation in die Viewranger-App zu importieren, besteht darin, den beliebten Online-Speicherdienstes Dropbox zu nutzen. Viewranger greift dabei auf einen fest definierten Unterordner eures Dropbox-Accounts zu, nämlich auf alle Dateien im Pfad "Apps/ViewRanger". Dort müsst ihr alle zu importierenden GPX-Dateien ablegen (Schritt 1). Falls der entsprechende Ordner noch nicht existiert, könnt ihr diesen einfach von Hand anlegen, wenn ihr die obigen Namenskonventionen beachtet.

Ab dann geht es in der App wie folgt weiter:

Viewranger: Anleitung zum Import von GPX-Dateien via Dropbox

Nachdem man sich aus der Viewranger-App heraus einmalig mit seinem Dropbox-Account angemeldet hat, muss jede Datei einzeln angetippt und importiert werden (siehe Screenshot A in der Abbildung unten). Ein Massen-Import mehrerer Dateien auf einmal ist mir aktuell nicht bekannt.

Beim Import wird jede GPX-Datei aus dem Dropbox-Verzeichnis ins App-interne Dateisystem kopiert, d.h. die einmal importierten GPX-Dateien verbleiben auch dann noch auf dem Smartphone, falls der Drobox-Ordner später wieder geleert werden sollte. Die App-interne Dateiablage könnt ihr über "Import/Export  --> Dokumente" einsehen (siehe Screenshot B). 

Wenn ihr nach dem Import wieder zurück zur Kartenansicht geht, seht ihr als Resultat die importierte Route aus der GPX-Datei (siehe Screenshot C). 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top