Anleitung zur Viewranger-App: Kartenmaterial für Offline-Verwendung downloaden

Anleitung zur Viewranger-App: Kartenmaterial für Offline-Verwendung downloaden

Die Viewranger-App bietet die Möglichkeit, bestimmte Karten auch für eine Offline-Nutzung auf das Smartphone herunterzuladen. Dazu wählt ihr in Schritt 1 das Karten-Layer-Symbol aus und tippt dann  in Schritt 2 auf "eine benutzerdefinierte Offline-Umgebung herunterladen". Über ein Raster habt ihr nun die Möglichkeit, einzelne Kacheln für den Download auszuwählen. Dabei könnte ihr ganze Bereiche bequem mit einem Wisch markieren. Um zwischen "Kartenkachel auswählen" und "Position verschieben" zu wechseln, müsst ihr den Touch-Modus unten in der Mitte ändern (Siehe Nr. 3).

 

Anleitung zur Viewranger-App: Kartenmaterial für Offline-Verwendung downloaden
Download von benutzerdefinierten Kartenbereichen

Sobald ihr eure Auswahl getroffen habt, könnt ihr den Download mit Schritt 4 starten (Download idealerweise bei bestehender WLAN-Verbindung). Beim Download werden im Hintergrund automatisch sehr viele einzelne Bilddateien heruntergeladen. Für jede Kartenauflösung ist dabei ein separater Satz Bilddateien notwendig. Über die Optionen "Detailliert" und "Regional" könnt ihr steuern, bis zu welcher Auflösung Dateien heruntergeladen werden sollen. Zum Wandern ist meistens die detaillierte Ansicht notwendig.

Außerdem gibt es noch einen zweiten Weg, um Kartenmaterial offline auf dem Smartphone zu speichern. Die Viewranger-App verfügt nämlich über einen eigenen internen Zwischenspeicher (Kartencache). Dieser Zwischenspeicher wird automatisch befüllt, sobald ihr die Kartenansicht verschiebt oder zoomt.  Theoretisch kann man also seinen Wanderweg einmal virtuell in der App nachwandern und speichert damit auch die entsprechenden Kartendetails. Aber Achtung: gespeichert wird nur die gewählte Auflösung!  Falls ihr unterschiedliche Auflösungen speichern wollt, müsst ihr dies jeweils separat von Hand nachladen. Außerdem ist die Zwischenspeichergröße und Speicherzeit begrenzt. Die Einstellungen könnt ihr jedoch bei Bedarf abändern oder den gesamten Cache sogar löschen:

Anleitung zur Viewranger-App: Kartenmaterial für Offline-Verwendung downloaden
Einstellungen zum automatischen Zwischenspeichern (Cashing) von Online-Karten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen
Top