Küstenwanderung Malta-Gozo: Etappe 6

Fernwanderung Malta Gozo Etappe 6 14

Karte zu Etappe 6

Fakten zu Etappe 6

Strecke: 17,2km
Anstieg/Abstieg: 441m/445m
Dauer: 06:15h
Höhendiagramm: siehe Karte (Klick auf Button rechts unten)

Etappe 6: Badebucht Ramla Bay und Panoramablick auf Comino und Malta

Die sechste und letzte Etappe der Fernwanderung führt von Marsalforn zurück zum Fähranleger von Gozo. Diese Wander-Etappe kommt nahezu ohne spektakuläre Klippen aus, stattdessen führt der Weg an der größten Badebucht Gozos vorbei (Ramla Bay). Von der Badebucht aus geht es bergan zur "Tal-Mixta Cave", einer Felsenhöhle, von der behauptet wird, dass dort Odysseus - der Held der griechischen Mythologie - sieben Jahre gelebt haben soll.

Im weiteren Wegverlauf geht es wieder etwas landeinwärts, dann hinab zu einer Bucht mit in den Fels gehauenen Fischer-Hütten und von dort wieder bergauf und landeinwärts. Kurz vor Qala biegt der "Gozo Coastal Path" eigentlich nach links ab und führt außen um den Ort herum. Da es in Qala einige nette Restaurants am Hauptplatz gibt, bietet sich aber ein Abstecher ins Ortszentrum zum Mittagessen an. Es besteht an dieser Stelle ohnehin keine Eile, das letzte Stück von Etappe 6 ist eben in der späten Nachmittagssonne am schönsten:

Fernwanderung Malta Gozo Etappe 6 13

Wegen des tollen Ausblicks auf Comino und Malta ist es außerdem empfehlenswert, am Ende von Etappe 6 auch in Qala zu übernachten. Dazu wandert man Etappe 6 nicht komplett zu Ende, sondern biegt bei Wegpunkt 10 nach rechts ab (siehe  Unterkunf in Qala)

Bilder zu Etappe 6

Wegpunkte auf Etappe 6

In der oben eingebundenen Karte und in den herunterladbaren GPX-Dateien haben wir zu besseren Orientierung die folgenden Wegpunkte eingezeichnet:

  • Wegpunkt 1: Start Etappe 6
  • Wegpunkt 2: Rechts am letzten Haus vorbei
  • Wegpunkt 3: Bademöglichkeit am Sandstrand: Ramla Bay
  • Wegpunkt 4: Aufstieg zur Höhle
  • Wegpunkt 5: Durch die Höhle hindurch den oberen Ausgang wählen
  • Wegpunkt 6: Ab hier wieder auf Wanderwegen statt Straße
  • Wegpunkt 7: Einkehrmöglichkeiten in Qala
  • Wegpunkt 8: Ein kleiner, lohnenswerter Umweg mit Blick auf Malta und Comino
  • Wegpunkt 9: Auf der Straße bergab
  • Wegpunkt 10: Mögliche Abzweigung (falls Übernachtung in Qala
  • Wegpunkt 11: Unterkunft Merhba B&B in Qala
  • Wegpunkt 12: Ziel Etappe 6: Rückfahrt mit der Fähre nach Malta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen